Post Image
13. Dec, 2018

Cloudbasierte Lösungen für die Sneaker Branche: Raffle Software


Die Sneaker Branche ist ein differenzierter Markt. Einerseits gibt es den regulären Sportschuh Markt der auf ein Volumen von rund $95 Mrd. beziffert wird (1). Andererseits existiert parallel zu diesem ein Sekundärmarkt auf dem limitierte Editionen gehandelt werden. Diese Schuhe werden zwar regulär zu durchschnittlichen Preisen zwischen 100€ und 250€ verkauft, erzielen aber aufgrund ihrer begrenzten Stückzahl Wiederverkaufspreise von bis zu 10.000€.

Dieser Sekundärmarkt allein wird auf ein Volumen von über $1 Mrd. geschätzt, Tendenz stark steigend.

Das Problem für den Einzelhandel an der hohen, das Angebot deutlich übersteigenden, Nachfrage dieser raren Sneaker ist der Aufwand der mit Verkauf verbunden ist. Sobald ein Sneaker veröffentlicht wird, bilden sich lange, den Betrieb lähmende, Schlangen an jungen Kunden vor den Stores oder die online Shops der Händler sind hoffnungslos mit überhöhtem Traffic überfordert.

Dies führt zu enttäuschten Kunden die sich entweder nicht früh genug anstellen konnten, oder aufgrund überlasteter Onlineshops keine Möglichkeit hatten ein Produkt zu erwerben. Ein weiteres Problem das den Onlinehandel betrifft sing sog. "Sneaker Bots". Dies sind automatisierte Scripte die von versierten Wiederverkäufern genutzt werden um automatisiert und in Sekundenschnelle gerade veröffentlichte Sneaker auf Webseiten zu kaufen.

Dieses Problem hat einer der großen Deutschen Streetwear Stores, BSTN (www.bstn.com), erkannt und in Galactic Web einen lösungsorientierten Software-Partner gefunden.

Zur Lösung dieser Engpässe wurde die cloudbasierte Software RaffleRiot entwickelt die es online Händlern wie BSTN ermöglicht, limitierte Sneaker auf faire Art und Weise an Kunden zu verkaufen. Über diese Raffle Software wird das Verkaufsrecht auf ein bestimmtes Produkt über einen Zeitraum von einigen Tagen verlost (engl. 'raffle').

Dies führt dazu, dass der Traffic auf den online Shops reduziert wird, da das Raffle Tool von Galactic Web auf eigenen hochleistungs Cloud Servern läuft und lediglich in den Online Shop integriert wird.

Außerdem haben online Händler die Möglichkeit ihren Lagerbestand an limitierten Sneakern in wenigen Tagen komplett zu leeren. Für jeden Kunden werden individuelle Layouts, Emails und Paymentlösungen aufgesetzt um eine nahtlose Integration in die jeweilige Corporate Identity zu garantieren.

Die Händler haben die Möglichkeit über ein eigenes Backend in der Cloudlösung Produkte einzustellen, Sneaker Bots zu blockieren, Gewinnerlisten zu erstellen und emails anzupasen.

Teilnehmer werden automatisiert per Email über ihre Teilnahme informiert und ein Double-opt-in forciert. Außerdem bekommen Gewinner automatisch eine Email mit entsprechenden Informationen und Links zum Erwerb des Produktes.

Für Nicolas Decker, Online Marketing Manager von BSTN, hat sich die Cloudsoftware bereits ausgezahlt:

“Das primäre Ziel von BSTN ist es, jedem Kunden die Möglichkeit zu geben einen limitierten Sneaker kaufen zu können – egal, ob er um die Ecke von unseren Stores wohnt oder bspw. in Australien lebt. Da oftmals die Nachfrage höher als das Angebot ist, suchten wir einen Partner, der die technischen Voraussetzungen mitbringt eine faire Allokation abbilden zu können. Wir waren vor allem mit der schnellen Umsetzung der Lösung von Galactic Web beeindruckt und werden weiterhin auf dieser Lösung aufbauen.”

Galactic Web setzt bei der Entwicklung solcher Cloudlösungen für Unternehmen aktuellste Hochleistungs-Frameworks und neueste Servertechnologien ein um diese ungewöhnlich hohen Zugriffslasten zu balancieren. Open-Source Node.js Frameworks kombiniert mit NoSQL Datenbanklösungen und JavaScript Frontendframeworks garantieren stabile, ausfallsfreie Cloudsoftware auf jedem Endgerät.

Quellen: (1) https://www.forbes.com/sites/leighsteinberg/2018/09/17/the-profitable-hidden-sneaker-market


Sollten Sie Interesse an einer individuellen, cloudbasierten Software oder sonstige Fragen über die Softwarefront haben, helfen wir Ihnen gerne weiter! Über unseren interaktiven Projektplaner können Sie sich mit wenigen Klicks ein Angebot einholen.